Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt


Im Herbst 2017 dokumentierte Franziska Schurig fotografisch den Grazer Stadtraum entlang der Routen von Bus und Straßenbahn. Die Ausstellung zeigt nun 426 Fotografien, die an ebenso vielen Haltestellen aufgenommen und den jeweiligen Bezirken zugeordnet wurden.

„Schau Graz! 426 Standpunkte zur Situation der Stadt“ beschreibt fotografisch den konkreten gegenwärtigen Istzustand von Graz.

Die Besucher/-innen werden durch die Ausstellungsgestaltung zum Flanieren und Lesen angeregt. Gezielte Fragen laden sie ein, sich einen Begriff zu machen von den vielfältigen, real wirkenden Kräften, komplexen Strukturen und Problemlagen, welche die Stadt gestalten und verwandeln. Und davon, wie wir die Situation der Stadt durch unsere alltägliche Stadtnutzung mitbeeinflussen.

Zur Ausstellung erscheint eine Begleitpublikation im Verlag Anton Pustet, die eine Auswahl von Fotografien und Texten von Expert/-innen zusammenfasst. Die Autor/-innen beteiligen sich durch ihre unterschiedlichen fachspezifischen Blicke mit einem Beitrag zu einer umfassenden Betrachtung des Grazer Stadtraumes.


Vergangene Termine