Diverses

Schandfleck des Jahres 2015


Zum mittlerweile vierten Mal verleiht das Netzwerk Soziale Verantwortung (NeSoVe) den Schandfleck des Jahres - die Auszeichnung für gesellschaftlich unverantwortliche Unternehmen, Organisationen, Institutionen in Österreich.

Der Schmähpreis wurde damit zu einer wichtigen Einrichtung der österreichischen Zivilgesellschaft und wird auch heuer wieder im Rahmen einer Gala im Vorfeld des Welttags der sozialen Gerechtigkeit verliehen. Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wenn Sie Assistenz von und zum nächsten öffentlichen Verkehrsmittel oder Gebärdensprache/Schriftdolmetsch benötigen.

Programm/Besetzung:

Beiträge von Stephan Schulmeister, Harald Pomper u.v.a.

Moderation: Marieta Kaufmann

Programm: Eröffnung, Vorstellung der Jury, Vergabe des Publikums-Preises, Vergabe des Jury-Preises, Ausblick und gemütlicher Ausklang in der Off-Lounge

Info:

Impressum: Netzwerk Soziale Verantwortung, c/o Südwind, Laudongasse 40, A-1080 Wien

[email protected]

www.nesove.at

http://www.schandfleck.or.at/

Anmeldung bis zum 12. Februar dringend erforderlich unter [email protected]

Online-Wahl des Schandfleck des Jahres 2015 bis 16.2. unter http://www.schandfleck.or.at

Teilnahme ist kostenlos.


Vergangene Termine