Jazz

Saxophone Affairs



„Saxophone Affairs“ ist eine typische Jazz-Formation: Ein Frontman mit Rhythmusgruppe bestehend aus Piano oder Guitar, Kontrabass und Drums. Das außergewöhnliche daran ist, das der Frontman eine Frau und nicht nur eine eindrucksvolle Sängerin, sondern auch noch eine hervorragende Saxophonistin ist. Durch ein Klassik - und Jazz-Studium an der Wiener Musikuniversität wurden nicht nur die handwerklichen Fähigkeiten, sondern vor allem der ganzheitliche Umgang mit Musik verfeinert. Daniela Krammer verbindet klassische Virtuosität mit der ganz klaren musikalischen Vorstellung von improvisierter Musik. Sie spielte bisher nicht nur in klassischen Ensembles wie dem RSO Wien und dem Klangforum Wien, sondern auch mit Jazzgrößen wie Ines Reiger und Albert Kreuzer oder Popmusikern wie Stella Jones und der Formation „Monti Beton“.