Vortrag · Ausstellung: Wissen

Satt und zufrieden wird man nicht alleine


Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Gabriele Sorgo, Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft (KFUG), Privatdozentin für Kulturgeschichte, Institut für Geschichte, Universität Wien

Wie soll man sein Leben in einer Konsumgesellschaft ändern, wenn man sich weder aus sozialen Aktivitäten ausschließen noch sich andauernd im Kampf gegen UmweltsünderInnen verausgaben will? Der Vortrag erläutert u.a., wie und wodurch die derzeit vorherrschenden Konsumstile historisch entstanden sind und welche Spielräume wir uns für den Aufbau nachhaltiger Lebenswelten schaffen können.

Vita Activa Reihe Wissen schaffen

Eintritt frei!


Vergangene Termine