Tanz · Theater

Samira Elagoz - Cock, Cock.. Who's There?


Cock, Cock.. Who's There?

Cock, Cock.. Who's There? ist eine erstaunliche Dokumentar-Performance über Gewalt und Intimität. Auf Online-Plattformen und in intimen Begegnungen nimmt uns Samira Elagoz mit auf eine persönliche Recherche über drei Kontinente. Sie zeigt Gender-Verhältnisse in ihrer brutalen und wunderbaren Ambivalenz und erfindet sich neu in ihrer sexuellen Autonomie. Offensiv, hemmungslos witzig, tief berührend und formal schlicht virtuos geht es um Begehren, die Macht von Weiblichkeit und den männlichen Blick in einer Welt, in der das Virtuelle und das Reale unauflösbar verstrickt sind. Ist der Filmschnitt eine Lösung?

Österreichische Erstaufführung
Dauer: 65 min
Performance für Personen unter 18 Jahren nicht geeignet!

Die Artists der [8:tension] Young Choreographers’ Series sind nominiert für den Casinos Austria Prix Jardin d’Europe und den FM4 Fan Award 2017. Das Voting geht bis 12. August 23:59. Die Preisverleihung findet am 13. August im Kasino am Schwarzenbergplatz statt.


Vergangene Termine