Pop / Rock

Samaris + A Basement in Bloom


Dass der isländischen Musikszene am laufenden Band spannende MusikerInnen, die gängigen Genrezuordnungen den Rücken kehren, entspringen, ist ein scheinbar nicht endendes Phänomen. In die Liste von Bands wie u.a. múm, Sigur Rós, Sin Fang oder Hjaltalín reihen sich nun auch seit einiger Zeit Samaris - ein Trio aus Reykjavík, dass aus der Klarinette spielenden Áslaug Rún Magnúsdóttir, dem für die organisch-sphärischen Beats zuständigen Þórður Kári Steinþórsson und der verzaubernden Stimme von Jófríður Ákadóttir besteht.

Die daraus resultierenden Songs besitzen eine ungemeine Sogwirkung, denen die Klarinette einen wunderbar düsteren Stempel verleiht. Elektronische Beats, Trip Hop Elemente und Jófríðurs unverwechselbare Stimme kreieren einen Sound der Gedanken an dichten, nicht verschwinden wollenden Nebel über moosbewachsenem Vulkangestein hervorruft – gespensterhaft schön.


Vergangene Termine