World Music · Klassik

Salzburger Philharmonie - Von Jiddisch bis Wienerisch


Die Salzburger Philharmoniker spielen Gipsy & Klezmer.

2018 haben junge Mitglieder des Salzburger Philharmonie Orchesters ein tolles Ensemble gegründet, das sich der Klezmer und Gipsy Musik widmet. Die Idee eines Folksmusikensembles stammt aus dem gemeinsamen Interesse der Musiker an der traditionellen Musik Osteuropas, welche den Künstlern beim Spiel sehr viel Freiheit erlaubt, besonders in den zahlreichen improvisierten Teilen. Matej Haas, Geige, Konzertmeister, Neza Klinar, Geige, Gea Pantner Wolfand, Bratsche, Tamara Gombac, Violoncello, Miha First, Solo Kontrabass, Filip Brezovsek, Solo Klarinette, Maja Gombac, Klavier, sind auszeichnete Musiker, ausgebildete Solisten, die an renommierten Universitäten in Österreich, Deutschland und in der Schweiz studiert haben. Das Repertoire ist eigens für das Ensemble arrangiert und transkribiert. Auf dem Programm stehen Werke von der Zigeunerbaron-Ouvertüre bis zu traditionellen jiddischen Stücken wie „Bukoviner Freilach“ und „Heyser Bulgar“. Ein feuriges Konzert mit jungen Spitzenleuten!


Vergangene Termine