Kunstausstellung

Salzburger Karikaturenpreis // Preisverleihung und Podiumsdiskussion


Mehrere Monate wurden im Rahmen des vom Verein MARK initiierten 1. Salzburger Karikaturenpreises die besten (Nachwuchs-)Karikaturisten und Karikaturistinnen gesucht. Eine generationenübergreifende Jury bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Arbeiterkammer, Volkshilfe, ÖH und der SchülerInnenvertretung hat einen Berg von Einsendungen aus aller Welt gesichtet und bewertet - wer einen der vielen attraktiven Preise mit nach Hause nehmen darf, wird aber erst am 31. Oktober im Odeïon Kulturforum Salzburg, Waldorfstraße 13, 5023 Salzburg, verraten.

Außerdem diskutieren an diesem Nachmittag Gerhard Haderer, Thomas Wizany, Gerald Koller und Andrea Lacher-Bryk unter der Moderation von Nina Herzog über das Thema „Beruf: Karikaturist/in – Hat die Karikatur noch Zukunft?“ und bieten spannende Einblicke in ihren zeichnerischen Arbeitsalltag.
Preise winken übrigens nicht nur den besten Zeichnerinnen und Zeichner – unter allen BesucherInnen der Veranstaltung werden Bildbände von Gerhard Haderer und Thomas Wizany verlost.

Zu sehen gibt es alle für den Karikaturenpreis eingereichten Werke im Anschluss ab 20:00 Uhr ein paar Katzensprünge weiter im MARK.freizeit.kultur in der Hannakstraße 17, 5023 Salzburg - die Bilder sind nach der Vernissage bis zum 17.11. dort zu besichtigen und werden sich dann als Wanderausstellung zu anderen Orten in Salzburg aufmachen.


Vergangene Termine