Vortrag

Saloon Wien: Aline Lara Rezende, Julia Hartmann, Doris Richter


Das Frauennetzwerk SALOON Wien ist im Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien zu Gast. Das Netzwerk besteht aus Frauen, die in Wien als Kuratorinnen, Künstlerinnen, Designerinnen, Kulturmanagerinnen und Journalistinnen sowie in Galerien, Museen, Kulturinstitutionen und Universitäten tätig sind. Der Name SALOON bezieht sich auf die früheren Männerdomänen des Salon de Paris und die Saloons des Wilden Westens. Beides greifen die monatlichen Treffen auf: Die Mitgliederinnen stellen sich und ihre Arbeiten, Projekte und Ausstellungen vor und besuchen Künstlerinnen, Kuratorinnen sowie Ausstellungen, Museen, Galerien und andere Aktionsräume der hiesigen Kunstszene. In den monatlichen Saloons geht es darum Akteurinnen aus unterschiedlichen künstlerischen Bereichen zu vernetzen und einen Dialog zwischen Institutionen und Kulturschaffenden herzustellen.

Die Möglichkeit zum Austausch unter Frauen im Kunst- und Kulturbereich soll auch an diesem Abend im Künstlerhaus gegeben sein. Aline Lara Rezende, Doris Richter und Julia Hartmann von SALOON Wien werden im Gespräch mit Kuratorin Jana Franze über das Vernetzen und die Bedeutung von Frauen-Netzwerken sprechen.
Das anschließende gemeinsame Abendessen dient dem persönlichen Austausch.


Vergangene Termine