Pop / Rock

Salonorchester Alhambra


12 schmucke Herren haben sich unter Qualen in ihre Schalen gezwängt, ihr Haupthaar gestutzt und gelmanipuliert sowie den blassen Teint aufgelegt, um die großen Schlager der 20er- und 30er-Jahre zu praktizieren. Nach einem gefühlten Jahrhundert ohne Salonorchester Alhambra lässt der Berliner Hans Daffke die alte Achse Wien-Berlin wieder aufleben.

Hans Daffke – voc; Mario Gheorghiu – violine; Thomas Hofstädter, Peter Rohrsdorfer, Martin Haslinger – sax; Thomas Gansch, Aneel Soomary – tr; Leonhard Paul – posaune; Sascha Peres – piano; Marcus Ratka – git; Michael Kahlig – drums; Andrew Brown – k-bass, sousaphone


Vergangene Termine