Pop / Rock

Salon Skug with Wolkenvorhang


Zavoloka:
Kateryna Zavoloka, eine Soundkünstlerin aus der Ukraine, produziert experimentelle elektronische Musik, die von einem sehr eigenständigen Stil geprägt ist. Sie kombiniert fragile Elektronik und Field Recordings mit treibenden Rythmen zu starken Songgeflechten, die zwischen Härte und subtiler Schönheit oszillieren.

Ihr erstes Album erschien 2003. Neben Veröffentlichungen auf Zeromoon und dem österreichischen Label Laton, ist ihre musikalische Heimat vor allem auf Kvitnu zu verorten, für das sie zudem als Designerin tätig ist.

Zavoloka arbeitete in Kollaborationen mit Kotra, Seefeel’s Mark Clifford oder Feldermelder. Oft werden ihre Shows mit Livevisuals von Laetitia Morais begleitet. Sie war außerdem an mehreren genreübergreifenden Kunstprojekten beteiligt und spielte als Support für Aphex Twin.

Theclosing:
Die Wiener Electronic-Kombo theclosing, bestehend aus Daniela Auer, Alexander Hengl und TSI, hat 2012 beim Portlander Independent Label Circle Into Square (Partnerlabel von Fake Four Inc.) ihr Debütalbum veröffentlicht. theclosing vermengt dort in akribischer Manier analoge wie digitale Sounds, von Samples über Field Recordings, zu Klangstrukturen abseits jeglicher Genre-Grenzen.

Ihre Live-Shows im Jahr 2014 waren geprägt von starkem Ambient-Einfluss und einer Vorliebe für Improvisation. Nach ihrem Album “Live at Beatmaker Sessions” und Supportshows für Dälek, werden sie im Dezember neues Material live im Rhiz präsentieren.


Vergangene Termine