Jazz

Salon Session


Das tschechische Jazz Quartett, wurde im Frühjahr 2013 gegründet und spielte das erste Konzert im Oktober 2013. Nach langer Pause entschied das Quartet im tschechischen Jazz-Wettbewerb “JAZZ FRUIT 2014” teilzunehmen wo sie den ersten Platz bekamen.

Als Gewinner des ”JAZZ FRUIT 2014” trat das Quartett zusammen mit TIngvali Trio und den österreichischen Jazz Pianisten David Helbock, sowie auf der Live-TV-Show "Tecka pátecní Noci" auf.

Im Herbst 2014 gewann das Quartett den zweiten Preis im tschechisch-polnischen Jazz Wettbewerb POWIEW MLODEGO JAZZU 2014. Im gleichen jahr nahm die Band ein Live-Konzert im Radiosender "Ceský rozhlas" auf und sendete diese Aufnahme an EUROPEAN JAZZ COMPETITION.
Im März 2015 teilte das Quartett die Bühne mit dem berühmten Bassisten und Sänger Richard Bona auf dem Jazz Festival JAZZINEC. Im April 2015 wurde das Quartett als historisch erste Band aus der Tschechischen Republik zwischen fünf Finalisten aus Europa gewählt. In die letzten Runde des europäisches Jazz Wettbewerbs, der in Rotterdam stattfand, bekam der Schlagzeuger Michal Wierzgon einen Preis als bester Solist!!! Die Band hat bereits in der Tschechischen Republik, der Slowakei, Polen, Deutschland und Holland aufgeführt.

Štepán Flagar – saxophones clarinet, leader
Jan Kavka – piano, keyboards
Martin Kocián – double-bass
Michal Wierzgon – drums

Im Anschluss Session - Eintritt frei!


Vergangene Termine