Theater

Salon d'amour!


Das Frühjahr 2018 steht beim aktionstheater ensemble ganz im Zeichen von erstarrten Rollenklischees und neuen Rollenbildern.

Während sich das aktionstheater (Männer-)ensemble bei der Uraufführung "Die wunderbare Zerstörung des Mannes“ für 2000 Jahre Patriachat entschuldigen wird (ab 13. Juni im Theater Kosmos Wien), kommen beim Salon d´amour die Frauen zu Wort: Mit lauten und lyrischen Lesungen spannt sich der Bogen von feministischer Literatur, über Geschichten von Teenager-Müttern bis hin zur Herdprämie. Musikalisch wird die Brücke von Chanson über Jazz zu Punk geschlagen.

Mit: Silvia Spechtenhauser, Molly McDolan, Ursula Knoll, Puneh Ansari, Michaela Bilgeri, Das Schrei, BIS EINE HEULT, Chor der schweigenden Männer und weiteren Überraschungsgästen


Vergangene Termine