Vortrag

Safrut - Schriften und Schreibweisen im Judentum


Kursleitung: Rabbiner Mag. Schlomo Hofmeister

Mit der Kunst der Interpretation beschäftigt sich unsere diesjährige Vortragsreihe zur jüdischen Religion. Dabei werden die Lehre des Talmuds sowie Erklärungsweisen und Kommentare zum Tanach im Allgemeinen ebenso thematisiert wie die unterschiedlichen Schriften und Schreibweisen. Einzelne Bibelverse wie "Auge um Auge, Zahn um Zahn" und "Du sollst ein Zicklein nicht in der Milch seiner Mutter kochen" werden hinsichtlich Ihrer Anwendung und Anwendbarkeit ebenso untersucht wie die Frage: Was lernen wir aus Torah und Halacha für die moderne Bio- und Medizintechnik? An vier Abenden können Sie mit Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg "Einen Blick ins Paradies der Thora" werfen.


Vergangene Termine