Party · Literatur

Sägezahn


In der Reihe »Sägezahn« trifft seltsame Musik auf seltsame Texteinheiten.

Im Fokus steht eine intensive Kollision der Betriebstemperaturen .
Zwischen Minimale Mantren, Stimmen, rhythmischer Verschiebung, Instrumentalem, Elektronik, Übersteuerung und der unteren Hörgrenze.

Das Textmaterial kommt von Autorinnen aus dem Kreis des Schauspielhauses, von Wiener Lyrikerinnen und aus dem Fundus obskurer Populärkultur.


Vergangene Termine