Sacre


Mit "sacré" spüren die Tänzerin/Performerin/Choreographin Katharina Weinhuber und der Performer/Regisseur und Clown Markus Kupferblum dem Begriff Leidenschaft nach.

Deren mannigfaltigen Ausprägungen innerhalb einer Liebesbeziehung widmen sie als Duo den ersten Teil des Programms, danach reflektiert Weinhuber künstlerisch "die Wunsch- und Trugbilder einer Beziehung, die sich in Gedanken und Körper manifestieren, reiben und sich gegenseitig zerstören."

Katharine Weinhuber: Performance, Inszenierung
Markus Kupferblum: Performance
Tino Klissenbauer: Akkordeon


Vergangene Termine