Singer-Songwriter

Sabine Stieger – I


Ein sehr intimer Abend zu einem sehr intimen Album. Erstmals spielt Sabine Stieger mit Pianisten Bernhard Eder die Lieder der aktuellen LP „I“ live.

Das Leben prägt Dich, es macht Dich zu der, die Du bist.

Diese Erkenntnis bildet den Ausgangspunkt für Sabine Stiegers neues Album, das die Essenz all dessen darstellt, was sie als Mensch erlebt hat. Wollte man es pathetisch ausdrücken – in den acht Songs des Albums steckt die musikalische Essenz eines gelebten Lebens. Ihres Lebens. Der Titel ist folgerichtig Programm: „I“.

Sabine Stieger geht in „I“ dorthin, wo es weh tut und „schenkt sich“ ihren eigenen Worten nach dieses zutiefst persönliche, fragile und gleichzeitig so starke Werk. Denn mit dem Schmerz kommt auch der Soul. Dieser lässt sie ausserdem eine neue stimmliche Identität finden – leiser und unaufgeregter zeigt sich Sabine Stieger hier. Weniger ist mehr. Umso intensiver, tiefer ist die Wirkung, die sie erzielt. Sie selbst sagt, dass in diesen neuen Songs ihr Herz lauter schlagen zu hören ist, als je zuvor.

Die Songs sind persönlich sowie stark autobiographisch und erlauben so einen intimen Blick in das Innenleben einer starken Künstlerpersönlichkeit. Auf „I“ geht es um die die grossen, die universell gültigen Themen: Tod. Trauer. Depression. Verzweiflung. Vertrauen. Liebe. Das Schicksal. Selbsterkenntnis im engsten Sinne. Gefällt einem denn das eigene Spiegelbild?

Mit „I“ vollzieht Sabine Stieger eine künstlerische Wende, die nicht nur sie selbst sondern auch den Hörer fordert und berührt. Intensivere Songs aus der Tiefe einer Seele wird man in diesem Jahr nicht mehr zu hören bekommen.

So, wie die Themen auf „I“ direkt und unmittelbar sind, so ist auch die Produktion des Albums geraten. Alle Titel wurden live mitgeschnitten, wobei es sich ausnahmslos um One-Takes handelt – keine Overdubs und Schnitte, kein Autotune oder andere Eingriffe stören die Integrität des Vortrags. Die Musik lebt im Moment, ein knarrender Fussboden gehört zum Erlebnis genauso dazu wie ein tiefer Atmer.

Die Aufnahmen für „I“ fanden in zwei Sessions im Steinway Haus am Wiener Opernring statt, wo auch der legendäre Originalflügel von Pianisten-Legende Artur Rubinstein benutzt werden konnte. Der Flügel, man glaubt es kaum, durfte dabei erstmals für eine andere als eine klassische Produktion verwendet werden.

Das neue Album von SABINE STIEGER

„I“, verfügbar als LP, Download und im Stream Veröffentlichung am 18. Oktober 2019

Sabine Stieger: Gesang
Bernhard Eder: Flügel






TICKETS:
VVK: 22,-
AK: 25,-
ermäßigt: 18,-

Reservierungen unter: [email protected]


Vergangene Termine