Saatgut-Fest


Saatgut ist die Grundlage unserer Ernährung und damit auch für den Fortbestand unserer Gesellschaften. Wenn wir uns zukünftig trotz Klimawandel und Peak Everything gut und selbstbestimmt ernähren können wollen, brauchen wir eine große Vielfalt samenfester Kulturpflanzensorten, die wir an die sich verändernden Umweltbedingungen anpassen können.

Um dazu einen Beitrag zu leisten und damit wir uns beim Gärtnern an einer wachsenden Vielfalt erfreuen können, tauschen und schenken wir uns samenfestes (= sortenrein vermehrbares) Saatgut verschiedenster Gemüse, Kräuter, Heilpflanzen und Blumen. Sortenerhalter*innen, die auf Einnahmen zur Aufrechterhaltung ihrer Arbeit angewiesen sind, dürfen
Aufwandsentschädigungen einheben.




  • Ab 19:00 Potluck-Buffet: Jede*r bringt was mit, alle schmausen
    gemeinsam. Bitte vegan, damit alle mitessen können.



Teilnahme kostenfrei! Freiwillige Unkostenbeiträge sehr willkommen!

Kontakt: [email protected]


Vergangene Termine