Klassik

Russisches Orchester Klassika in Leibnitz


Russische Klänge verzaubern Leibnitz: Die Pianistin Martina Padinger tritt wieder mit dem Orchester Klassika auf.

Am Programm stehen bekannte Melodien aus Russland sowie Werke von Boris Tschaikowsky, Grigorij Kalinkovich und dem österreichischen Komponisten Hugo Wolf. Martina Padinger ist als Solistin mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur zu hören. Weiters ist der 14jährige Vladimir Petskus, ein russisches Ausnahmetalent und Stipendiat der Stiftung für junge Talente, Solist mit seinem Saxophon.

Martina Padinger ist mehrfach ausgezeichnete Pianistin. Sie studierte Konzertfach Klavier, Instrumentalpädagogik sowie Kammermusik und unterrichtet an der Franz Koringer-Musikschule in Leibnitz. Seit 2009 absolviert sie regelmäßig Konzertreihen, unter anderem im Zehnerhaus, solistisch oder auch mit Gast-Orchestern, wie dem Orchester KLASSIKA, mit dem sie auch bereits in Russland auftrat.

Das Orchester KLASSIKA zählt zu den bekanntesten im Südural und ist aufgrund seines großen Repertoires russischer und internationaler Komponisten Fixpunkt auf Festivals und konzertiert weltweit. Dirigiert wird das Orchester von seinem Gründer Adik Abdurakhmanov, Professor an der Akademie für Kultur und Kunst in Chelyabinsk sowie Träger des Ehrentitels „Verdienter Künstler Russlands“ und seit 2017 Ehrenbürger von Chelyabinsk.


Vergangene Termine