Theater

Rupert Henning - Der ganze Tisch ist Bühne


Schauspieler und Regisseur Rupert Henning über die Dramaturgie der Tafel am 13. März in der Blauen Gans

Oft wird in Zusammenhang mit Gastronomie von Inszenierung gesprochen. Etwas wird im übertragenen Sinn auf die Bühne gebracht, eine Vorstellung wird gegeben. Die Vorstellung eines anderen Lebens vielleicht? Leichtfüßiger, beschwingter, eleganter, sinnlicher, irgendwie intensiver?

SN-Kulturchefin Hedwig Kainberger begibt sich mit Schauspieler, Dramatiker, Drehbuchautor („Als ich lernte, bei mir Kind zu sein“) und Regisseur Rupert Henning auf die Suche nach den Mechanismen jener zauberhaften Momente, die uns ein gelungener Theaterabend oder ein Restaurantbesuch schenken und streift dabei bekannte Tafelrunden in Film und Theater. Ein kulinarisch-vergnüglicher Sprung auf die Bretter, die die Welt bedeuten, seien sie Bühne oder Tisch. Küchenchef Martin Bauernfeind schmiert den Gästen – ganz im Sinne des Festivalthemas – mit einer gut abgestimmten Szenenfolge „Honig ums Maul“.




  1. März 2020, 19 Uhr
    Preis pro Person € 69,- (inkl. 5-Gang-Menü, exkl. Getränke & Gedeck).
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
    Infos und Anmeldung: Blaue Gans, 0662-842491-54, [email protected]


Vergangene Termine