Literatur · Theater

Rund um Luther - Fundstücke



Lesung zusammengestellt von Jovita Dermota

Luther und die Welt im Umbruch sind kommunizierende Röhren, ein extremer Mensch und eine extreme Zeit. Jovita Dermota liest aus Briefen – in alle Welt und von aller Welt – über die Eigendynamik der Reformation, vermischt mit privaten Miniaturen rund um Luther.

Von den Träumen Albrecht Dürers und dem Reformationsgedicht Eine Wittenbergisch Nachtigall, von dem Schuster und Dichter Hans Sachs, über die süffisanten Kommentare von Erasmus von Rotterdam anlässlich Luthers Hochzeit, bis zur Beschreibung von Luther, der mit seinen Gästen deutsche Lieder singt…

Fundstücke: ein Schnitt durch die Zeit. Querverbindungen, die den Riss sichtbar machen, der die Gesellschaft dramatisch spaltet.

Texte von Martin Luther, Katharina von Bora, Phillip Melanchthon, Erasmus von Rotterdam, Albrecht Dürer, Caritas Pirckheimer, Willibald Pirckheimer und Hans
Sachs, die Fundstücke des Abends, lassen die Welt rund um Luther wieder auferstehen.

Mit
Jovita Dermota (Lesung)
Sebastiano Tramontana (Posaune)