Vortrag

Rum der Karibik - Edle Essenzen aus Zuckerrohr


Lange Zeit war Rum eine Spirituose, die eigentlich keinen besonderen Ruf genossen hat. Höchstens zum Mixen, oder als der Inländer Rum, den die Oma zum Aromatisieren ihrer Mehlspeisen verwendet hat. Tatsächlich verbirgt sich hinter dieser Spirituosenkategorie ein weites Feld verschiedener Herstellungsweisen, regionaler Besonderheiten und hervorragendem, handwerklichen Könnens. Die Hauptregionen der heutigen Rumproduktion Mittel- und Südamerika, sowie die Karibik und insbesondere die Inseln der karibischen See haben eine unglaubliche Fülle an Geschmäckern zu bieten.

Tauchen Sie mit uns in die Welt dieser edlen Spirituosen aus Zuckerrohr ein und erfahren Sie mehr über verschiedenen Rumstile und den Einfluss, den die Geschichte einzelner Inseln auf ihren Rum hat. Entdecken sie Begriffe wie Overproof, Sippin´Rum, oder Rhum agricole und erfahren Sie was hinter Bezeichnungen wie Añejo, Gran Reserva, oder VSOP in Bezug auf Rum steckt. Wir zeigen ihnen wie Rum verkostet und beurteilt werden kann und wie man aus der Bandbreite der vielen Geschmäcker seinen favorisierten Rumstil herausfiltern kann. Wir nähern uns auch dem Thema „Rum in Cocktails“ und zeigen, dass hinter einem Cuba Libre mehr steckt, als billiger Zuckerrohrschnaps, der mit Cola überdeckt werden muss.
Verkostet werden*:
1 Mount Gay, Barbados
1 Atlantico, Dominikanische Republik
1 Angostura, Trinidad & Tobago
1 Gosling´s, Bermuda
1 Ron Varadero, Kuba
1 Chairman´s Reserve, St. Lucia
1 Appleton, Jamaica
1 La Mauny, Martinique
Proben können nach Verfügbarkeit variieren
Datum: 16. Juni 2017 – 19. Juli 2017 – 27. September 2017
Ort: Das Heinz, Rudolfsplatz 3, 1010 Wien
Uhrzeit: ab 19.30 Beitrag: € 48,00 pro Person
Anmeldung: [email protected]


Vergangene Termine