Vortrag

Rudolf Gossenreiter - Faszination Seidenstraße


In eindrucksvollen Bildern folgt Rudolf Gossenreiters Vortrag den Spuren schwerbeladener Karawanen durch die ungebändigte, berauschend schöne Natur Zentralasiens mit ihren unendlichen Weiten und wilden Gebirgen.

Seidenstraße - dieses Wort hat einen besonderen Klang. Über Jahrhunderte hinweg fanden auf ihr wertvolle Waren und neue Gedanken ihren Weg von Asien nach Europa. In eindrucksvollen Bildern folgt Rudolf Gossenreiters Vortrag den Spuren schwerbeladener Karawanen durch die ungebändigte, berauschend schöne Natur Zentralasiens mit ihren unendlichen Weiten und wilden Gebirgen.

Die packende Live-Reportage führt über die Reiseroute Marco Polos entlang schneebedeckter Bergriesen durch das "Tal des Blutes" zum berühmten Sonntagsmarkt von Kashgar in China. Durch Kirgistan und Tadschikistan geht die Reise weiter zu den sagenumwobenen Märchenstädten Samarkand, Buchara und Khiwa mit ihren prächtigen Bauten und uralten Kulturschätzen, die an Geschichten aus 1001 Nacht erinnern.
In einem abgelegenen Gebirgstal Nordpakistans, dem Ausgangspunkt der Reise, erbaute der Soziologe und Abenteurer Rudolf Gossenreiter eine Schule, in der derzeit 180 Schülerinnen und Schüler weiterführende Bildung finden. Mit Ihrem Eintrittsgeld unterstützen Sie dieses Schulprojekt "World Roof Public School", das im Oktober 2013 fertig gestellt wurde.


Vergangene Termine