Klassik

Rudolf Buchbinder, Klavier, Nikolaj Znaider, Violine


Rudolf Buchbinder, Klavier
Nikolaj Znaider, Violine

Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier und Violine F-Dur op. 24 «Frühlingssonate»
Sonate für Klavier und Violine c-moll op. 30 Nr. 2

--- Pause ---
Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier und Violine A-Dur op. 47 «Kreutzer-Sonate»

Die Eröffnung des vierten und letzten Sonntags des Grafenegg Festivals bestreiten Gastgeber Rudolf Buchbinder und Nikolaj Znaider, der als Geiger und Dirigent bereits mehrfach in Grafenegg zu Gast war und an diesem Wochenende sowohl beim Konzert des Vorabends als auch in der Matinee auftreten wird. Das Programm ist zur Gänze Ludwig van Beethoven gewidmet, dessen bahnbrechendes OEuvre für Klavier und Violine neue Maßstäbe für die Kammermusik setzte. So bezeichnete Rodolphe Kreutzer, der Widmungsträger der «Kreutzer-Sonate», das Werk als «unspielbar» - ein Glück für die Musikwelt, dass Rudolf Buchbinder und Nikolaj Znaider die Herausforderung annehmen.


Vergangene Termine