Klassik

RSO Wien


Jasha Heifetz hielt Schönbergs Violinkonzert für »unspielbar« – sein Altersgenosse Louis Krasner stellte sich der Herausforderung und brachte das Werk 1940 zur Uraufführung.

Als er vierzig Jahre später Martin Mumelters vorliegenden Live-Mitschnitt hörte, war er überzeugt: »Eine so makellose Darbietung kann im Hinblick auf die Partitur nicht mehr übertroffen werden.« Mumelters bereits seit Längerem vergriffene Aufnahme erscheint nun in der neuen CD-Reihe der Universität Mozarteum, die in Anwesenheit des Interpreten im Arnold Schönberg Center präsentiert wird.

Das Violinkonzert von Erich Urbanner ist Martin Mumelter gewidmet.


Vergangene Termine