Theater

Rozznjogd


Peter Turrinis Wutstück — ein verzweifelter Selbstreinigungsprozess, eine Entblößung, eine radikalisierte Publikumsbeschimpfung — kommt anlässlich des Jubiläumsjahres der Uraufführung auf die Bühne des Gemeindebautheaters.

Ein Klassiker des 20. Jahrhunderts, noch immer Fixbestandteil von Spielplänen zwischen New York, Sao Paulo, Tel Aviv und Seoul, mit einem neuen, zeitgemäßen Überraschungs-Schluss des Autors und der Erkenntnis, dass dieser dramatische Erstling, geboren in einer scheinbar fernen Zeit des Zorns am Beginn der 70er Jahre, uns heute immer noch so einiges zu erzählen hat.

von: Peter Turrini
mit: Sophie Aujesky und Josef Ellers
Regie: Werner Sobotka
Bühne: Agnes Hasun


Vergangene Termine