Pop / Rock · Elektronik

Rotor invites Elvin Brandhi and Pamelia Stickney


3 of a series by r



Michael Fischer

Anmeldung erforderlich unter [email protected]

Wir freuen uns sehr, Sie nun auch zur dritten Veranstaltung der ROTOR Konzert-Reihe einladen zu dürfen. Am Programm stehen zwei inspirierende Künstlerinnen, welche in zwei Sets die Räumlichkeiten des Künstlerhauses mit Klängen füllen werden.

1st Set, 19:30 Uhr
ELVIN BRANDHI mit electronic devices

Die aus Bridgend, Wales, stammende Lyrikerin, Produzentin und Klangkünstlerin, stellt durch Ortsaufnahmen, Tonbänder, Vinyl, und verschiedene Instrumente - sowohl auch Stimme - abweichende Rhythmen her. Während ihren Live-Performances verwendet sie Sound und Stimme als das Sprachelement, welches innere Systematiken und ererbte syntaktische Etiquettes bezwingt. Gefüllt mit eisernen Ausbrüchen und aufrollender stimmlicher Animation, setzt sie ihr beißendes Bewusstseinsbild mit unruhiger und verzerrter Schwerfälligkeit ins Getümmel.

2nd Set, 20:30 Uhr
PAMELIA STICKNEY mit theremin

In ihren Solo-Konzerten entwirft die junge Amerikanerin schlicht einzigartige Klanglandschaften. Durch die Verwendung von Loops ist die Musikerin in der Lage, mehrstimmige, zum Teil orchestral anmutende Klanggebilde zu erzeugen, die vor allem aufgrund ihrer “Reduziertheit” eine dichte Atmosphäre entwickeln. Pamelia Stickney bewegt sich in ihrer Arbeit gekonnt zwischen den Polen der Komposition und der reinen Improvisation und lotet dabei alle Möglichkeiten ihres Instrumentes aus. Liebhaber elektronischer Klänge sollten sich daher den Auftritt von Pamelia auf keinen Fall entgehen lassen.


Vergangene Termine