Tanz

Rosidant - Kaka-Du


Die Spielerinnen verwandeln sich in Figuren und Objekte und zeigen vor allem durch Bewegung und Livemusik den Akt des Ausscheidens als spannenden Vorgang der Selbstermächtigung des Körpers mit allen Höhen und Tiefen bis hin zur vollständigen Erleichterung.

Jeder Mensch muss aufs Klo, hintern Busch, ins Schwimmbad oder eben in die Hose. Oder nicht?

Kennst du das wenns so drückt?
Fragst du dich auch welche Abenteuer dein Klopapier erlebt, wenn du es hinunter spülst? Und müssen Schnecken eigentlich auch aufs Klo?

Paula sitzt am Klo. Alleine. Mama ist ganz stolz, dass Paula schon alleine kann. Aber Paula hat eigentlich gar keine Lust zu können. Viel lieber ruft sie ihre fantastischen Freundinnen herbei und stürzt sich mit ihnen in ein lustvolles Abenteuer voller Geräusche, Gerüche und Farben. Gemeinsam verwandeln sie das Badezimmer in ein Spielfeld und stellen jene Fragen, auf die Erwachsene keine Antwort geben wollen. Aber warum eigentlich? Jeder Mensch muss doch aufs Klo, hinter den Busch, ins Schwimmbad oder eben in die Hose. Oder nicht?

Zusammen mit dem Publikum begeben sich die Performerinnen auf eine spielerisch-sinnliche Reise durch die mehrlagige Welt des Klogangs. Sie treffen dabei auf die Geschichte des Klopapiers, auf die kleinen Peinlichkeiten und Hoppalas und auf viele weitere „sanfte, anpassungsfähige und vielseitige Lagen" dieser Angelegenheit.

„KAKA-DU" entstand in Zusammenarbeit mit Kindern und Kindergärten und bringt die Fragen und Geschichten der SpezialistInnen um die erste, eigenständige Produktion des Menschen lustvoll auf die Bühne.

Besetzung:
Konzept, Idee: ROSIDANT in Zusammenarbeit mit Lisa Weiß | Regie: Christina Rauchbauer | Darstellerinnen: Gina Battistich, Susanne Fosner, Laura Nöbauer, Angela Rottensteiner


Vergangene Termine