Theater

Roses


Die Dakh Daughters, was frei übersetzt heißt: Töchter des Theaters »Dach«, einer bedeutenden Avantgardebühne in Kiew, singen vom Grenzland eines Imperiums, von postsowjetischer Tragödie, vom brennenden ostukrainischen Industriegebiet Donbass.

Mit provokant-politischer Stellungnahme hat die ukrainische Frauenband Dakh Daughters weltweit Aufmerksamkeit erlangt: Ihr einmaliger Auftritt auf dem umkämpften Kiewer Maidan-Platz bündelte die vielgestaltigen Bewegungsströme und ließ alle Facetten des revolutionären Geistes der Zeit aufleuchten. Dakh Daughters ist künstlerisch-skurriles, musikalisch-theatrales Freak-Kabarett, das tief in das verborgene kulturelle Gedächtnis eindringt und mit der vielschichtigen ukrainischen Identität spielt.

In einem bizarren Ästhetikmix sprengen die Dakh Daughters sprachliche und kulturelle Grenzen und provozieren eine Atmosphäre raffinierter Dekadenz, die an Auftritte der Tiger Lillies oder der slowenischen Band Laibach erinnert. Mit heidnischer Leidenschaft prophezeien sie eine neue politische Realität, sind sie moderne Frauen und Nikolai Gogols Hexen zugleich.


Vergangene Termine