Vortrag

Rosemarie Isopp - Peru


Peru – Land der Vielfalt. Alle Landschaftsformen, die die Welt hervorgebracht hat: blaues Meer, öde Wüsten, üppiger Urwald, fruchtbare Täler, raue Hochebenen, die gewaltige Bergwelt der Anden. Peru – Land der Gegensätze. Eine unüberbrückbare Kluft zwischen Arm und Reich, zwischen modernem Fortschrittsdenken und hemmender Traditionsverbundenheit. Elegante Bauwerke neben elenden Slums, feudale Restaurants neben armseligen Ausspeisungen. Ausgelassene Heiterkeit neben tiefster Melancholie. Peru – Land der Rätsel. Die Scharrbilder von Nasca, die Kandelaber von Paracas, Ruinenstädte wie MachuPicchu. Rätsel, die Archäologen und Forscher nicht lösen können. Spekulationen und Phantasien von außerirdischen Wesen, die hier gelandet sein sollen.


Vergangene Termine