Tanz · Theater

Rosalba Torres Guerrero & SEAD's Bodhi Project - Long Past


Auf Einladung von SEAD - Salzburg Experimental Academy of Dance und Sommerszene kreiert die französisch-spanisch-belgische Choreografin Rosalba Torres Guerrero ein abendfüllendes Stück für die sechs Tänzer der Kompanie Bodhi Project. In „Long Past“ stellt sich eine Gruppe von Menschen im Schatten schwindender Erinnerungen Fragen zur eigenen Existenz: Was bedeutete es einst, Individuum zu sein?

Wie reagiert man auf originäre Emotionen? Begleitet von einer ständig präsenten und doch fern anmutenden Klanglandschaft, versuchen sie von Neuem eine Gemeinschaft zu entwickeln. Long Past ist die Geschichte eines Erwachens in den Resten einer Welt, die es so nicht mehr gibt. „Long Past“ ist die Geschichte eines Erwachens.

Ihre Bühnenkarriere startete Rosalba Torres Guerrero bei Ismaël Ivo und Philippe Decoué, 1997 wechselte sie zu Rosas. Ab 2005 war sie in Stücken von Alain Platel wie „Out of context“ und „C(h)oeurs“ als Tänzerin zu sehen. In den letzten Jahren feiert sie mit ihren eigenen Arbeiten wie „BADKE“, das bei der Sommerszene 2015 gastierte, große Erfolge.


Vergangene Termine