Kabarett

Roman Steger - Ich koche mir die Welt, wie sie mir gefällt


Der Koch Roman Steger erzählt in seinem kulinarischen Soloprogramm Geschichten von seiner Kindheit, seiner ersten große Liebe und seinem ersten gelungenen Gericht.

Er philosophiert über die Frage, wie er Möglichkeiten, die im Alltag in seiner Phantasie entstehen, in die Realität überführen kann. Die Lösung findet er im Kochen.

Roman ist Begründer der Gastromachie, mit der er die Welt und die menschliche Existenz in Hinblick auf Fragen der Zubereitung und Aufnahme von Nahrungsmitteln ergründet.

Was benötigt ein gelungenes Mahl? Um Antworten auf diese zentrale Frage der Kulinarik zu finden, trägt er ein Rezept vom David Kinch, einem 3-Sterne Koch aus Kalifornien, vor und beschreibt die Arbeit des Sushi-Meisters Uzotaki Janaki, der für den perfekten Schnitt sein Handgelenk täglich eine Stunde lang aufwärmt. Roman trägt Kochbuchsakkos, die ihn die Geschmacksvorstellungen von Köchen am eigenen Leib erfahren lassen.


Vergangene Termine

  • So., 14.01.2018

    19:00 - 21:00

    Für Soloprogramm und Kostproben (ohne Getränke) 22,-. Reservierungen unter [email protected]

    Für Gäste, die nach der Vorstellung noch hungrig sind, bieten wir zusätzlich 3-4 Gänge (Vorspeise/n, Hauptgang und Dessert (3-Gang 38,- / 4-Gang 42,-) an.

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.