World Music

Rohab Ensemble


In ihrem Programm präsentieren die Musiker klassische persische Musik in romantischen, melancholischen und fröhlichen Stücken, deren Texte eine Auswahl von Gedichten aus dem großen Schatz der klassischen persischen Dichtung enthalten.

Das Rohab-Ensemble vereint drei namhafte Musiker des gefeierten Dastan-Ensembles - Hossein Behroozinia: Barbat (Laute), Said Farajpoori: Kamancheh (Spießgeige), Behnam Samani: Tombak (Kelchtrommel) - und Hamid Behroozinia: Tar (Laute). Mit ihnen gemeinsam auf der Bühne: die wundervolle Sängering Sepideh Raissadat, die ihrer Ausbildung bei Parisa begann und 1999 als erste Künsterlin nach der Revolution von 1979 einen Solo-Auftritt als Sängerin in Iran hatte.

In ihrem Programm präsentieren die Musiker klassische persische Musik in romantischen, melancholischen und fröhlichen Stücken, deren Texte eine Auswahl von Gedichten aus dem großen Schatz der klassischen persischen Dichtung enthalten. Das Programm vermittelt einen Hauch von Nostalgie, und das nicht nur bei ZuhörerInnen, die mit der klassischen persischen Musik vertraut sind; eine Nostalgie nach etwas, dessen Existenz man vielleicht nur ahnte...!


Vergangene Termine