Klassik

Roger Sohler - Orgel, Martin Buchholzer - Trompete


Am Samstag 01. August um 20.00 Uhr gastieren die beiden Musiker Roger Sohler (Jahrgang 1982 an der Orgel) und Martin Buchholzer (Jahrgang 1970 – Trompete(n) & Corno da Caccia) in der katholischen Pfarrkirche Leogang.

Im Rahmen einer musikalischen Feierstunde werden die beiden bei freiem Eintritt (Spenden sind herzlichst erbeten) Werke von Bach (Präludium, Trio und Fuge in C, BWV 545), Vivaldi (Konzert in B), Mozart (Halleluja aus Exsultate), Telemann (Konzertsonate) sowie Molter (Hornkonzert in D) zur Aufführung bringen. Das Abwechslungsreiche Programm zeigt sich auch bei den Instrumenten, die zum Einsatz kommen. Neben der Piccolo und der Es-Trompete darf das Molter Konzert, das Buchholzer mit dem Corno da Caccia spielen wird, als besonderes Highlight angesehen werden.

Roger Sohler ist Hauptorganist der kath. Pfarrkirche Ebensee. Neben seiner kirchenmusikalischen Tätigkeit spielt er den Orgelpart bei den vom Land Salzburg veranstalteten Adventkonzerten „A B’sondere Zeit“ im großen Saal des Salzburger Mozarteums.

Sowohl Sohler als auch Martin Buchholzer gehören zu den fix engagierten Musikern beim internationalen Messiah Chorfestival Salzburg.
Martin Buchholzer ist Mitglied der Franz Kirchner Bigband, der Solvay Werkskapelle Ebensee und der Salzkammergut Bläserphilharmonie. Er absolvierte zahlreiche Workshops und zum Teil auch gemeinsame Konzertauftritte mit namhaften Musikern wie Andy Haderer, Rüdiger Baldauf, Andreas Lackner, Ack van Rooyen, Bobby Shew, Stepko Gut, Dusko Gojkovich, Derek Watkins, Paul Kuhn, Florian Bramböck, Reinhard Summerer und andere.
Freiwillige Spenden erbeten.


Vergangene Termine