Pop / Rock

Roddy Frame


Legendäre britische Gitarren Pop-Kunst auf höchstem Niveau!

Ein „Jahrhundertereignis“ steht FreundInnen feinster britischer Pop-Kultur ins Haus, wenn mit dem aus Schottland stammenden Gitarrist, Singer & Songwriter, Roddy Frame, eines der „Zentralgestirne der britischen Poplandschaft der frühen 80er Jahre, „Vorreiter und Wegbereiter für „Brit-Pop“ und „Independent-Szene“ (Aztec Camera/ Postcard Records; seit 1996 auf Solopfaden wandelnd) eines seiner überaus raren Konzerte gibt!

Ausgehend von der schottischen Industrie- & Arbeiterstadt Glasgow, bildete Frame mit Aztec Camera Anfang der 80er Jahre einen „vor Harmonien und Einfallsreichtum nur so strotzenden“ (60ies Soul beeinflussten) musikalischen „Gegenpol“ zum mitunter recht rüde ausfallenden Punk & Post-Punk jener Tage, und gilt bis heute als „Inbegriff für Pop-Perfektionismus“ und Singer/ Songwritertum auf „höchstem Niveau“.

Im Jänner 2014 eben 50 Jahre alt geworden, kommt Roddy Frame mit dem Programm seines eben erschienenes, vierten, Solo¬-Albums „Seven Dials“ das nahtlos an die schönsten Momente früherer Tage anschließen kann, und am Label seines Langzeit-Weggefährten Edwyn Collins (Orange Juice) auf AED Records veröffentlicht wurde, dem er während dessen Krankheit auch mit einigen denkwürdigen Konzerten zur Seite stand. Aber natürlich werden auch alte Hits von Aztec camera wie „Oblivious“, „Good Morning Britain“ oder „Somewhere In My Heart“ beim Konzert nicht fehlen!

Hingehen & Anschauen – denn Besseres ist das draußen einfach nicht zu finden, wenn es um sanfte, erwachsene, britische Pop-Musik geht.

www.roddyframe.com


Vergangene Termine