Pop / Rock · Metal

Rocknight mit Vintage Paradies, Klaubauf, Purple Bonsai



VINTAGE PARADIES
Vintage Paradise vereinen gefühlvolle Gitarrenklänge, rockige Melodien und ausdrucksstarken Gesang zu einem energiegeladenen Mix aus altbewährtem Rock und frischen Ideen!
Seit 2016 komponieren die salzburger Musiker gemeinsam und machen sich dabei ihre internationalen und genreübergreifenden Einflüsse zunutze.

KLAUBAUF
Die zillertaler Band KLAUBAUF existiert seit 2013 in der Besetztung Bani
Pfister(git.), Tschak Gredler(bass,voc.) und Tommy C. Bacher(drums).
Musikalisch beschreibt das Powertrio ihr Genre als „Ruach n roll“ : Tiroler
Dialekttexte gepaart mit erdigen, gitarrenlastigen Hardrock, dargeboten in
einer energiegeladenen Liveperformance. Nichtumsonst als eine der
heißesten Rock-Aktien Westösterreichs gehandelt spielt die sympathische
Kapelle fleißig zahlreiche Gigs im In-und Ausland . Von Kritikern und Musikkennerngleichfalls hochgelobt läßt der Silberling das Tiroler Rockherz
höherschlagen: 8 Nummern, all killer-no filler, euphorische Rockstampfer
durchgemischt mit der Traumballade „Schutzengl“ und dem Titeltrack,
einer Coverversion von SCHUBERTs „Devil in Fairyland“ auf welcher
Gitarrenlegende General Klaus Schubert höchstpersönlich in die 6 Saiten
greift.

PURPLE BONSAI
Die aus Linz stammende Formation aus Vier unterschiedlichen Musiker; Norbert Ploberger vox & bass , Pat Hoefler keys vox ,Roland Grüner guit & vox & chris Unterhuber drums, verbindet bereits eine
langjährige Freundschaft und die Leidenschaft zur Rockmusik . Verschiedene
Stilrichtungen treffen aufeinander, die sich energiegeladenen und in
abwechslungsreichen Song vereinen. Jeder Songtext erzählt eine andere Geschichte und darf mit viel Augenzwinkernbetrachtet werden . Die Songs gehen mit viel Power nach vorne, sprechen das Publikum an und entfalten besonders Live ihre Wirkung.
Die neue CD „ Dreamcatcher „ wird im Februar 2018 veröffentlicht , mit prominenter Unterstützung von Freddy Gigele/NoBros bei dem Song „ Wrong Man „
Guter Stoff um auf der Bühne ordendlich Gas zu geben.


Aktuelle Termine

  • Fr., 24.05.2019

    20:00
  • Sa., 25.05.2019

    18:00