Pop / Rock

Robi Faustmann


Robi Faustmann ist Liedermacher aus Wien. Mit lustigen aber ehrlichen Texten erzählt er humorvoll von den großen Herausforderungen des Musikmachens und hochdramatisch von den kleinen Schwierigkeiten des Künstlerseins.

Die Liedertitel verraten mehr über das Programm: Mit „Der gescheiterte Liedermacher" stellt er sich vor, erzählt vom täglichen Leben im Showbusiness in "Oh, Booker! Warum checkst Du keine Gigs für mich“, singt ein Liebeslied an das textilfaserverstärkte Gewebeklebeband „Gaffa“ und rechnet schließlich ab mit „Kellner, Schaffner und Bankdirektor“.

Der Musikstil liegt irgendwo zwischen frechem und romantischen Chanson, dramatischen Balladen und groovigem frischen Pop, klingt etwas nach einem jungen Reinhard Mey oder Sven Regener. Zu seinen Konzerten schleppt er neben verdrängten Traumata immer viele Gegenstände mit: Gitarre, Mundharmonika, Akkordeon und ein aussergewöhnliches Bühnenbild: Leinwandprojektion und leuchtende Hochhäuser. Aus Karton, versteht sich.


Vergangene Termine