Vortrag

Robert Winkler - Segelfische


Gemeinsam mit seiner Familie, seiner Frau Marites und Sohn Luis, segelt der niederösterreichische Meeresbiologe Robert Winkler seit 2004 kreuz und quer über den Indischen Ozean. Sie nennen sich „Segelfische“, um ihre Affinität zum Element Wasser zu betonen.

Fast täglich sammeln sie neue Erkenntnisse und erleben beeindruckende, zuweilen auch gefährliche Abenteuer. Da kommt die kleine Crew an ihre Grenzen.

Egal, ob gefährliche Tsunamis und Taifune, Feste des Schmerzes oder traditionelle Hahnen- oder gar Pferdekämpfe - ihr Le¬ben ist ein großes Abenteuer. Leben an der Grundlinie der Ernährung, traditionelle archaische Riten fremder Völker und deren umweltbezogene Lebensweisen. Das sind nur einige der Themen, die Robert Winkler und dessen Familie auf deren Fahrten durch den Indischen Ozean seit Jahren begleiten.

Im Herbst 2003 sieht Robert Winkler in Langkawi (Malaysien) einen Katamaran, der sein Leben verändern wird. Mit Hilfe zahlreicher Freunde – im möglicherweise ersten Crowdfundingprojekt Österreichs - kauft er das Schiff und kreuzt ab 2004 mit „Emma Peel“ vor Malaysia und den Philippinen.

Zu erzählen hat „Segelfisch“ Robert Winkler nach 12 Jahren auf dem Meer jedenfalls genug. Auf seiner Vortragsreise wird er seine Geschichten mit uns teilen.


Vergangene Termine