Pop / Rock

Robert Plant


"lullaby and… The Ceaseless Roar" ist der direkte Nachfolger von PLANTs Album Band Of Joy aus dem Jahr 2010, das wiederum dem mit sechs Grammys ausgezeichneten Kollaboration mit Alison Krauss, Raising Sand, von 2007 folgte.

Justin Adams und John Baggott spielten schon das Album Dreamland (2002) mit ein, während alle anderen Musiker der Sensational Space Shifters (außer Camara und Smith) seit dem 2005er Album Mighty Rearranger mit an Bord sind. Das aktuelle Line-Up, das auch die Tour bestreitet, spielte "lullaby and… The Ceaseless Roar" direkt vor der Welttournee in den Helium Studios in Wiltshire und den Real World Studios in Bath ein. Die Single Rainbow wurde in den Contino Rooms in London aufgenommen. Bis auf drei Songs wurde das Album von Tchad Blake gemixt.

„Es ist ein wirkliches festliches Album, kraftvoll, mutig, afrikanisch – Trance trifft auf LedZep“, so PLANT über das Album.


Vergangene Termine