Literatur · Theater

Robert Meyer: Max & Moritz - und anderes Gereimtes von Wilhelm Busch


Kurhaus Semmering

2680 Semmering

So., 30.08.2020

18:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Literarisches Wiedersehen mit den berühmt-berüchtigten Lausbuben.

Das literarische Wiedersehen mit den berühmt-berüchtigten Lausbuben lädt das Publikum ein, in Kindheitserinnerungen zu schwelgen und lässt uns vergnüglich zusammenzucken, wenn Max und Moritz ihren Mitmenschen mit liebenswertem Unfug und spitzbübischer Boshaftigkeit das Leben erschweren.

Bis den beiden am Schluss ihr makabres Ende widerfährt, begleiten wir sie in der grandiosen Interpretation von Volksoperndirektor, Schauspieler und Sänger Robert Meyer bei Unfug, Jux und Tollerei. Neben den allseits bekannten Bubengeschichten in sieben Streichen überrascht der beliebte Komödiant mit einer erlesenen Vielfalt weiterer Busch-Reime. Vers für Vers gestaltet sich ein humorvolles Bühnenprogramm von spielerischer Leichtigkeit, welches das Publikum mühelos zwischen lachenden Tränen und moralischer Einsicht oszillieren lässt. Robert Meyer liefert mit seiner amüsanten Auswahl aus Wilhelm Buschs Oeuvre eine solch charmante Darbietung, dass man sich am Ende insgeheim denkt, schade - „nun ist's vorbei mit der Übeltäterei“.