Tanz

River memory pieces


Das Tanz Atelier Wien präsentiert Anfang Juni an drei Abenden ein interdisziplinäres Kunstformat, das internationale KünstlerInnen und ihre Arbeiten aus den Bereichen Musik, Tanz und bildende Kunst vereint und das brisante Thema Erinnerung aufschlüsselt.

Die Projektreihe TRANS ART WORKS des Tanz Atelier Wien zielt darauf ab, ProtagonistInnen aus unterschiedlichen Disziplinen von Kunst und Wissenschaft in Verbindung zu bringen und innovativ zu vernetzen. Themen wie Dynamik, (E)motion, Frequenz, Ökonomie, Licht, Entschleunigung, Ökologie usw. werden anhand kunstbasierter Forschung diskursiv erörtert.

Am 4., 5., und 6. Juni 2014 findet im Tanz Atelier Wien jeweils um 20.00 Uhr die Veranstaltung RIVER memory pieces statt. An jedem der drei Abende wird eine neue, andersartige Performance dargeboten. In Zusammenarbeit mit dem Tänzer und Choreografen Sebastian Prantl und der Pianistin Cecilia Li gestaltet die Künstlerin Silvia Maria Grossmann eine Installation im „White Cube“ des Tanz Atelier Wien und richtet so das räumliche und atmosphärische Umfeld für RIVER memory pieces ein. International renommierte TänzerInnen werden – eingebettet in David Langs „Word to come“ (Solo für Cello) und „Memory Pieces“ (Klavierzyklus) – ihre Narrativa in die Bilderwelten von Silvia Grossmann einbringen. Jeden Abend wird so eine neue Performance zum Thema Erinnerung im Fluss der Zeit entstehen.

Cecilia Li (Österreich/Taiwan) - Musikdramaturgie/Piano zum Oeuvre des Amerikanischen Komponisten David Lang
Silvia Grossmann (Schweiz/Österreich) - Bild/Rauminstallation
Alexandro Guerra (Brasilien/Italien) - Tanz
Kuei-Ju Tung (Taiwan) - Tanz
Sebastian Prantl (Österreich) - Tanz/choreographisches Konzept
„Es gibt ein Geheimnis in den Metamorphosen des Lebens, im Werden und Vergehen: dass etwas auf eine gewisse Weise ist und sich dann verändert. Die Musik von David Lang taucht in diese Welt der Verwandlungen ein. In seiner Musik entsteht ein Mikrokosmos der minimalen Transformationen – es öffnen.

Kartenpreis:
je 20,- (ermäßigt 12,- für Studierende und Ö1 Club-Mitglieder, Gruppen ab 5: -20%)
Karten an der Abendkassa;
Reservierungen unter [email protected] oder +43-1-522 60 44

  • +43-1-522 60 44

Vergangene Termine