Pop / Rock

Rival Sons + Support: The Weight


Rival Sons sind im Grunde das Musterbeispiel für Retro-Rock: Led Zeppelin mit Deep Purple-Orgel und schwere Black Sabbath-Riffs, garniert mit ein wenig psychedelischem Geschwurbel. Angestaubt klingt allerdings anders!

2008 gründet Gitarrist Scott Holiday die Band gemeinsam mit Bassist Robin Everhart und Michael Miley (Schlagzeug) in Long Beach, Kalifornien. Auf der Suche nach einem Frontmann stolpert das Trio über den Bluesvokalisten und -songwriter Jay Buchanan, in dessen Soloband Drummer Michael Miley kurze Zeit aktiv war. "Innerhalb von 13 Sekunden wusste ich: Das ist der Sänger, nach dem ich die letzten zehn, zwölf Jahre meines Lebens gesucht habe!", schwärmt Scott Holiday.

Doch das Leben on the road ist bekanntermaßen nicht für jeden etwas. So verabschiedet sich im August 2013 Bassist Robin Everhart mit der Begründung, die vielen Konzerte würden sein Privatleben beeinträchtigen, die Band. Dave Beste springt zunächst nur vorübergehend ein, avanciert im Laufe der Aufnahmen zu Album Nummer vier jedoch zum festen Mitglied am Tieftöner.

"Great Western Valkyrie" teleportiert die 70s ins Jahr 2014. Die Rival Sons verfeinern sämtliche ihrer Trademarks, riskieren eine Schippe mehr Psychedelik im schweren Bluesrockgemisch und bekräftigen: die Geschichte des (traditionellen) Rock ist noch lange nicht zu Ende geschrieben. (laut.de)






Einlass ab 19 Uhr
The Weight, Halle, 21:00 Uhr
Rival Sons, Halle, 22:15 Uhr


Vergangene Termine