Kunstausstellung

Pablo Chiereghin: Riot Design


Es ist leicht und billig: Finden, Kaufen, Besitzen. Objekte sind Teil unseres Lebens. Jeden Tag werden wir aktiv und passiv Teil des Konsumkreislaufs.

Objekte werden entworfen und hergestellt, um konsumiert zu werden. Ihre Lebensdauer wird dabei immer kürzer. Gleichzeitig gibt es aber seit vielen Jahren auch den Trend hin zu bewusstem Konsum, Minimalismus und Zero Waste.

Im Rahmen seines Projekts »Riot Design« wird Pablo Chiereghin (1977 in Adria, Italien, geboren, lebt und arbeitet in Wien) diesen Herbst im tresor im Bank Austria Kunstforum Wien eine multimediale Präsentation erarbeiten. Im Mittelpunkt steht dabei tägliches Gebrauchsgut wie Möbel, auf die der Künstler kalkulierte Gewalt ausübt, sie mit künstlicher Restaurierung »wiederherstellt« und ihnen ein neues Design verpasst. Das Freigeben von Besitz, das »Disowning« und die Präsentation und Thematisierung dieses Prozesses im Ausstellungskontext sind Herzstücke dieses Prozesses.






Das Bank Austria Kunstforum freut sich,
zur Eröffnung der Ausstellung »Riot Design« von Pablo Chiereghin am Mittwoch, den 14. Oktober 2020, um 19 Uhr, in den tresor im Bank Austria Kunstforum Wien einzuladen.

Zur Ausstellung sprechen:
Ingried Brugger, Direktorin, Bank Austria Kunstforum Wien
Lisa Ortner-Kreil, Kuratorin, Bank Austria Kunstforum Wien
Die Eröffnung findet in Anwesenheit des Künstlers statt.
Zur Anmeldung: <ttps://www.kunstforumwien.at/chiereghin>


Vergangene Termine