Theater

Riot Dancer


Im nunmehr letzten Teil der gleichnamigen Trilogie „RIOT DANCER“ begibt sich Martin Gruber mit dem aktionstheater ensemble auf die schwierige Suche nach einer radikalen Veränderung im Jetzt, im Heute, im Hier!

In einer überforderten, hyperaktiven, zynischen Gesellschaft, in der alles gesagt scheint, gefangen zwischen dem Wettstreit der Ideen von Wahrheit, Freiheit, Gerechtigkeit. Im ständigen Überlebenskampf zwischen rotierenden Börsenkursen, Herzflimmern, Feen, Trollen, Fernsehrealitäten, … gibt es nur noch eines: den Wunsch nach Veränderung. Und so tänzeln die AkteurInnen des aktionstheater ensemble dem Weltuntergang, der Apokalypse entgegen. Kopfschuss, Gelächter und dann die Hoffnung.

Im nunmehr letzten Teil der gleichnamigen Trilogie „RIOT DANCER“ begibt sich Martin Gruber mit dem aktionstheater ensemble auf die schwierige Suche nach einer radikalen Veränderung im Jetzt, im Heute, im Hier!

„RIOT DANCER ist ein dramatisches Work-out für Schauspieler wie Zuschauer. Ein theatrales Fitnessprogramm, das süchtig macht, immer wieder will es gesehen werden, bis es in allen Tiefen begriffen ist. Das begeisterte Premierenpublikum dankt dies dem Regisseur und dem ausgezeichneten Ensemble mit anhaltendem Applaus.“ (Vorarlberger Nachrichten)


Vergangene Termine