Theater

Riot Dancer


Mit Riot Dancer bringt das aktionstheater ensemble den nunmehr letzten Teil seiner Tetralogie auf die Bühne. (Werktagsrevolution, Pension Europa, Angry Young Men, Riot Dancer).

In Riot Dancer gehen Regisseur Martin Gruber und das aktions­theater ensemble den Paradoxien einer kulturellen Moderne nach. Scheinbar allein gelassen, suchen moderne Citoyens Stallwärme und Zuflucht in fremdkultureller Unverträglichkeiten, politischer Regression und religiösen Retro-Gemeinschaften. Und die ersten Mülleimer brennen schon wieder! Ein gefährlicher Tanz auf dem Vulkan beginnt …

“Das aktionstheater ensemble gilt zu Recht als eine der anerkanntesten Avantgarde-Formationen Österreichs.” (Der neue Merker/2013)

Uraufführung


Vergangene Termine