Jazz

Ring-Session


Kurz vor dem absoluten Höhepunkt mit dem HPH-24-Stunden-Ring, sozusagen als Vorabend zum Vorabend, öffnen sich die Pforten des Festspielhauses zu einem Projekt, das einmal mehr die Lust auf kreative Reibung bei den Tiroler Festspielen Erl unterstreicht.

Die wichtigsten Motive des Wagner'schen Nibelungenrings werden von zwei Gruppen angesteuert, wie sie gegensätzlicher nicht sein können. Männerchor gegen / mit Jazzcombo. Eduardo Javier Maffei, Saxophonist, Komponist und Vollblutmusiker, verwebt das Wagner'sche Motivwerk mit jazziger Fortschreibung, während der Mannenchor der Götterdämmerung die Themen des »Rings« in eine unerhörte Klangwelt entrückt.

Herren der Chorakademie der Tiroler Festspiele Erl
Banda italiana
Musikalische Leitung Thomas J. Mandl


Vergangene Termine