Sport

Riders Cup - Ice Cross Downhill


Bereits zum zweiten Mal macht der Riders Cup - als Teil der Ice Cross Downhill Weltmeisterschaft - von 17. bis 19. Dezember 2015 Station in Wagrain-Kleinarl.

Dieser erste von insgesamt sechs Riders Cup-Bewerben in der Saison ist einzigartig in Österreich und fasziniert Gäste und Einheimische gleichermaßen. Der Riders Cup wurde als Nachwuchs-Rennserie ins Leben gerufen, damit junge Talente Rennluft schnuppern können. Marco Dallago kreiert auch dieses Mal wieder seine Heimstrecke, ganz nach dem Motto „By riders – for riders“. Der Red Bull Crashed Ice Weltmeister 2014 konnte den letzten Riders Cup in Wagrain-Kleinarl für sich entscheiden.

Die Fahrer starten am Donnerstag mit den Trainings- und Qualifikationsläufen, zusätzlich zeigen die Rennläufer ihr Können beim abendlichen Showtraining – diese Events sind für Zuschauer kostenlos. Beim Hauptevent am Samstag treten die Top 64 der Highspeed-Sportler gegeneinander an und rasen den Eiskanal hinunter im Kampf gegen die wichtigen Weltcup-Punkte. Letztes Mal nahmen rund 140 Teilnehmer aus 16 Nationen an dem Eis-Spektakel Teil, darunter auch einige Frauen. Bei diesem Riders Cup werden wesentlich mehr Sportler erwartet, die es sich nicht nehmen lassen in Wagrain-Kleinarl um Punkte zu fahren.

Die Tickets für den Hauptevent (Samstag 19.12. ab 17:00 Uhr):

Vorverkauf € 8,-
Abendkassa € 10,-

Erhältlich bei Wagrain-Kleinarl Tourismus (Markt 14, 5602 Wagrain) oder online.


Vergangene Termine

  • Do., 17.12.2015

    09:00 - 22:00

    Do. / Fr.: Qualifikationsläufe und offenes Showtraining
    Sa.: Top128-Läufe vormittags - ab 20.00 Uhr Top64 Finalläufe

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Egg - Schlepplift, Egg 14