Sport

Riders Cup 2015 - Ice Cross Downhill


Premiere in Wagrain.

Wagrain-Kleinarl veranstaltet von 29.-31. Jänner 2015 das erste Ice Cross Downhill Rennen im Rahmen des Riders Cup 2015. Der Riders Cup gilt als Warm-Up und Teil der legendären „Red Bull Crashed Ice - Ice Cross Downhill Weltmeisterschaft“. Der Riders Cup in Wagrain-Kleinarl ist neben Laajis (FIN) der einzige Austragungsort in Europa! Die Natur-Renneisbahn wurde dafür eigens am Egglift, nahe der Talstation Flying Mozart in Wagrain errichtet. Marco Dallago – Red Bull Crashed Ice-Weltmeister 2014 – legt für sein Heimrennen in Österreich selbstverständlich selbst Hand an.

Fahrer aus allen Nationen werden hier vertreten sein, um wichtige Punkte für den Gesamtweltcup zu sammeln und sich mit den besten unter den besten zu messen! Die Athleten können von nun an nicht nur bei vier, sondern bei insgesamt acht Bewerben WM-Punkte sammeln. Bringt beispielsweise der Sieg beim Red Bull Crashed Ice 1.000 Punkte auf das Konto, so schlägt sich der Sieg beim Riders Cup mit 250 Punkten zu Buche.

Die Qualifikationsläufe finden am Donnerstag & Freitag bei freiem Eintritt statt - am Samstag, dem Finaltag wird es ab 20 Uhr so richtig heiß werden, wenn um den Sieg gekämpft wird.

Eintritt ist nur am Finaltag - 8 € für Erwachsene - Einlass ab 17 Uhr.


Vergangene Termine

  • Do., 29.01.2015

    09:00 - 22:00

    Freier Eintritt an den Qualifikationstagen (29. und 30.1)
    Am Finaltag (31.1. - ab 17 Uhr) - Eintritt 8,- € für Erwachsene / Kinder bis Jg. 1999 frei

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Egg-Lift, Egg 14