Tanz · Theater

Richard Siegal - Ballet of Difference



Der US-amerikanische Choreograf Richard Siegal ist einer der wichtigsten Akteure im zeitgenössischen Tanz, der mit seinen Stücken immer wieder neue Maßstäbe setzt.

Vom ersten Augenblick an entfalten seine Stücke Sogwirkung: Richard Siegal steht für feinste Spitzentechnik und messerscharfe Präzision. Dabei gelingt es Siegal, der in der Saison 2015/2016 als Artist in Residence im Festspielhaus wirkte, dem zeitgenössischen Tanz eine neue Facette zu geben. Mit seiner Compagnie Ballet of Difference begibt sich Siegal nun einmal mehr ins Spannungsfeld zwischen ruhmreicher Geschichte und zukunftsweisender Gegenwart des Tanzes. Sein brandneues Stück New Ocean (Uraufführung im September 2019) ist eine Hommage an Merce Cunningham, der 2019 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Musikalisch orientiert sich Siegals Auseinandersetzung mit dem ozeanischen Prinzip an John Cages ursprünglichem Ansatz. Die einzigartige Klangkulisse wird zu einem immersiven Erlebnis, während Siegal die mythische Form des Kreises aufzubrechen versucht, um das Chaos in den Kosmos eindringen zu lassen.