Jazz

Richard Seniow Trio


Das Trio rund um den in Paris lebenden Pianisten Richard Seniow formierte sich im Jänner 2015. Nach dem Release der "Beat Tape EP" (Fabian Hummel) entstand die Idee, einen Teil der darauf enthaltenen Tracks sowie bisher unveröffentlichte Kompositionen mit einer eigenen Band auf die Bühne zu bringen. Mit Marko Ferlan am Bass und Lukas Fellner am Schlagzeug holte er zwei Musiker mit ins Boot, mit denen er schon in den Jahren zuvor gespielt hatte. Das Repertoire umfasst Kompositionen des Pianisten, der seine Wurzeln im Jazz, HipHop, Neo-Soul, aber auch der Klassik hat. Zeitgemäße Interpretationen von Jazz Standards, sowie Kompositionen seiner größten musikalischen Vorbilder. gehören zu seinem facettenreichen Programm das er im 1019 präsentieren wird.


Vergangene Termine